Die besten Outdoor-Küchen für jedes Budget

Outdoor-Küchen werden Jahr für Jahr immer beliebter, und das aus gutem Grund. Sie sind sowohl schön als auch praktisch. Außerdem verleihen sie jedem Hinterhof einen Hauch von Luxus. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die besten Outdoor-Küchen für jedes Budget. Von großen, aufwändigen Küchen bis hin zu kleinen, preisbewussten Optionen, wir haben für jeden etwas dabei. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Outdoor-Küche sind oder einfach nur Ihre Gartendekoration verbessern möchten, lesen Sie weiter!

Was Sie beim Kauf einer Outdoor-Küche beachten sollten

Beim Kauf einer outdoor küche gibt es ein paar Dinge zu beachten. Die Größe der Küche, die verwendeten Materialien und das Klima sind wichtige Faktoren.

Die Größe der Küchen reicht von kleinen Speiselokalen bis hin zu großen Küchen, die Platz für bis zu 24 Personen bieten. Die meisten Outdoor-Küchen bestehen aus Metall oder Gusseisen und können auf einer Terrasse oder einem Deck installiert werden. Die Materialien, die in Outdoor-Küchen verwendet werden, variieren je nach Klima. In kalten Klimazonen ist Edelstahl beliebt, weil er nicht korrodiert. In warmen Klimazonen wird häufig Aluminium gewählt, weil es leicht ist und Korrosion widersteht.

Die letzte Überlegung beim Kauf einer Outdoor-Küche ist das Klima. Küchen müssen für bestimmte Klimazonen ausgelegt sein, wenn sie bei widrigen Wetterbedingungen wie z als Regen oder Schnee. Outdoor-Küchen sollten auch für starke Wind- und Sonneneinstrahlung ausgelegt sein.

Die verschiedenen Arten von Outdoor-Küchen

Outdoor-Küchen gibt es in allen Formen und Größen und für jedes Budget. Hier sehen Sie drei der gängigsten Typen:

1. Tragbare Küche
Eine tragbare Küche ist perfekt für kleine Versammlungen oder als Zweitküche beim Camping. Sie sind in der Regel einfach auf- und abzubauen, was sie ideal für Heckgatter oder andere Outdoor-Events macht. Tragbare Küchen kosten zwischen etwa 100 $ und über 1.000 $.

2. Rucksackküche
Rucksackküchen sind perfekt für lange Wanderungen oder Radtouren. Sie sind klein und leicht, sodass sie auf dem Rücken getragen oder mit Gurten am Fahrrad befestigt werden können. Rucksackküchen sind in der Regel billiger als tragbare Küchen und kosten etwa 200 bis 500 US-Dollar.

3. Full-Size-Outdoor-Küche
Full-Size-Outdoor-Küchen sind die beliebteste Art und bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind auch die größte Art von Küche, die für mehrere Personen gleichzeitig kochen kann. Outdoor-Küchen in voller Größe kosten etwa 1.000 $ bis 5.000 $+.

Outdoor-Küchen nach Preisklassen

Outdoor-Küchen können eine großartige Ergänzung für jedes Zuhause sein, und sie sind in einer Vielzahl von Preisen erhältlich. Hier sind drei verschiedene Preisklassen für Outdoor-Küchen, je nachdem, wie viel Sie ausgeben möchten.

Die niedrigste Preisspanne für eine Outdoor-Küche liegt unter 1.000 $. Diese Art von Küche ist klein und nicht sehr gut gestaltet, aber sie ist perfekt für kleinere Höfe oder Terrassen. Diese Bausätze bestehen normalerweise aus Kunststoff und haben nur wenige Funktionen.

Die nächste Preisspanne für Outdoor-Küchen liegt bei etwa 1.500 $. Diese Küchen sind immer noch klein, aber sie sind besser gestaltet und haben mehr Funktionen als die günstigeren Optionen. Sie sind auch etwas größer und bieten Platz für größere Familien oder Personengruppen.

Die teuerste Option für eine Außenküche kostet über 2.000 US-Dollar. Diese Küchen sind groß und haben viele Funktionen, darunter Einbauöfen, Mikrowellen und Geschirrspüler. Sie sind perfekt für größere Höfe oder Terrassen, die viel Platz zum Kochen benötigen.

Outdoor-Küchen nach Merkmalen

Wenn es um die perfekte Outdoor-Küche geht, gibt es ein paar Dinge zu beachten. In erster Linie sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Küche über die notwendigen Funktionen zum Kochen verfügt. Berücksichtigen Sie zweitens Ihr Budget und welche Outdoor-Küchen darin Platz finden.

Hier sind fünf der besten Outdoor-Küchen für jedes Budget:
Herzliche Küche: Diese Outdoor-Küche ist perfekt, wenn Sie etwas mit einem rustikalen Look suchen. Es verfügt über einen Allwettergrill und einen großen Thekenbereich, der sich perfekt für große Versammlungen eignet. Es enthält auch eingebaute Schränke und Regale, sodass Sie all Ihre Kochutensilien und Geräte aufbewahren können. Der einzige Nachteil ist, dass diese Küche nicht sehr tragbar ist. Wenn Sie sie also in den Urlaub mitnehmen möchten, ist dies möglicherweise nicht die beste Option für Sie.

Mittelklasse-Option: Der Traeger Outback Elite Pellet Grill ist Eine großartige Option, wenn Sie nach einer erschwinglichen Outdoor-Küche mit unzähligen Funktionen suchen. Es enthält einen automatischen Start, mehrere Temperatureinstellungen und sogar einen Ofen! Dieser Grill ist auch sehr tragbar, sodass Sie ihn zum Camping oder unterwegs mitnehmen können.

Erschwingliche Option: Wenn Sie nach etwas Erschwinglichem suchen, das dennoch jede Menge Funktionen bietet, ist der Camp Chef SmokePro DLX Pelletgrill möglicherweise das Richtige für Sie genau das, was Sie brauchen. Dieser Grill verfügt über einen automatischen Start, mehrere Temperatureinstellungen und sogar einen Ofen! Es hat auch

Außenküchen nach Typ

Eines der großartigen DingeDas Besondere an Outdoor-Küchen ist, dass sie Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse wirklich Charakter verleihen können. Es gibt alle möglichen Arten von Outdoor-Küchen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche für Sie am besten geeignet ist, finden Sie hier einen Überblick über die drei Haupttypen.

Freistehende Outdoor-Küche: Dies sind wahrscheinlich die meisten beliebte Art der Outdoor-Küche, und das aus gutem Grund. Sie sind einfach aufzustellen und nehmen nur wenig Platz auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Deck ein. Sie sind in der Regel auch relativ erschwinglich, was sie zu einer großartigen Option macht, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Eine freistehende Außenküche besteht normalerweise aus einem Kochfeld und einem Ofen sowie einigen Sitzgelegenheiten. Einige Modelle haben ein integriertes Waschbecken und eine Arbeitsplatte, während andere nur einen Waschbeckenbereich haben. Die meisten freistehenden Outdoor-Küchen sind entweder mit einem Flüssiggas- oder einem Propan-Kochfeld ausgestattet; Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, eine zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht ist die perfekte Option. Diese Küchen bestehen in der Regel aus zwei Kochflächen – einem großen Grill- oder Grillbereich und einem kleinen Ofen-/Herdbereich – was sie perfekt zum Kochen großer Mahlzeiten macht. Sie verfügen außerdem über integrierte Aufbewahrungsbereiche, was unglaublich nützlich sein kann, wenn Sie danach nicht stundenlang aufräumen möchten!

Picknicktisch-Außenküchen sind es.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *